Glasschleif, Arnoldsreuth bei Pullenreuth

 

 

Rundgang um die ehemalige Glasschleif
 
Auf unserem Weg durch den Wald tauchen wir in die Entstehung und geschichtliche Entwicklung der ehemaligen Spiegelglasschleif ein.
Unter dem Motto – Vergangenes, Geschichte und Geschichten – gibt es allerhand zu entdecken.
Buchbar von jederzeit – von Mai bis Mitte Oktober an den Wochenenden Einkehrmöglichkeit im ehemaligen Schleifgebäude.
Dauer ca. 1 Stunde. Festes Schuhwerk erforderlich! Die Glasschleif ist in jedem Fall ein lohnendes Ausflugsziel!


Der Einbau des Wasserrades erfolgte im Frühsommer 2012
Renoviertes ehemaliges Schleifgebäude
am oberen ehemaligen Schleifgebäude Wasserrad am ehemaligen oberen Schleifgebäude - am Fuße des Steinwalds

 

 

Wanderung zur Burgruine Weißenstein mit geschichtlicher Führung
 
Nach einem Aufstieg von ca. 30 Minuten erreichen wir den Weißenstein. Dort besichtigen wir die Ruine und begeben uns auf Spurensuche der alten Notthaffte.
Vom Bergfried aus erwartet Sie bei gutem Wetter eine einzigartige Aussicht bis zum Böhmerwald über das herrliche Stiftland.
Im überdachten Pavillon bei einer kleinen Rast können Sie Ihre mitgebrachte Brotzeit verzehren.
Treffpunkt zum Abmarsch: Wanderparkplatz Hohenhard.
Dauer mit Rückweg 1,5 Stunden.
Bei guter Kondition kann eine Wanderung durch den hohen Steinwald
angehängt werden, z. B. zur Platte/Oberpfalzturm über Dreifaltigkeitskapelle
Festes Schuhwerk erforderlich !




Burgruine Weißenstein mit Bergfried im Blickfeld
Herrliche Aussicht auf das Stiftland vom Bergfried

 

 

 

Der Steinwald ist auch im Winter sehenswert!